Lothar Zagrosek

Biography

Born: November 13, 1942; Otting, Germany  
From about the mid-'80s Lothar Zagrosek began drawing international acclaim for his work in the realm of opera, particularly for his advocacy of lesser-known fare. He had held several posts in the smaller opera houses of Germany and Austria before being appointed music director at the Paris Opera in 1986, when he made his first important international breakthrough. Zagrosek's list of recordings is witness to his commitment in the cause of Read more neglected opera: Walter Braunfels' Die Vögel, Hans Krása's Verlobung im Träum, Franz Schreker's Die Gezeichneten, Berthold Goldschmidt's Der gewaltige Hahnrei, Erwin Schulhoff's Die Mondsüchtige, and many more. These and other operas appeared in Decca's Entartete Musik series, with which Zagrosek has become closely associated over the years. He has also distinguished himself in more traditional operatic fare, such as Wagner (the Ring), Mozart (Così fan tutte, Die Zauberflöte, etc.), and Berg (Lulu and Wozzeck), as well as in both the realms of traditional orchestral music and more progressive circles -- he has worked with Boulez's Ensemble InterContemporain. Beside Decca, Zagrosek has recorded for Naxos, CPO, EuroArts, and Arthaus Musik.

Lothar Zagrosek was born in the Bavarian city of Otting (Waging am See), Germany. As a child he sang in boys choirs and was eventually taken into the Regensburg Boys' Choir. In his late teens his interest turned toward conducting, and from 1962-1967 he studied with some of the most prominent maestros of the day, including Hans Swarowsky, Herbert von Karajan, Bruno Maderna, and Istvan Kertesz.

From 1967 Zagrosek began appearing regularly at opera houses in Salzburg, Kiel, and Darmstadt. In 1982 he began a three-year stint as conductor of the Austrian Radio Symphony Orchestra. He also spent three years at the helm of the Paris Opera (1986-1988), and became chief guest conductor at the BBC Symphony Orchestra, the year of his Paris departure.

A string of important posts ensued: in 1990 he was appointed general music director at the Leipzig City Opera; he then served in Stuttgart as chief conductor of the Wurttemberg Opera from 1997 to 2006; upon his departure from Stuttgart he accepted the appointment as chief conductor of the Konzerthausorchester Berlin, formerly known as the Berlin Symphony Orchestra.

Among Zagrosek's later recordings are the 2002 DVD of Wagner's Das Rheingold on EuroArts featuring the Stuttgart State Opera, and the CD version of the same performance issued on Naxos in 2006. Read less

There are 62 Lothar Zagrosek recordings available.

Select a specific Composer, Ensemble or Label or browse recordings by Formats & Featured below

or

Labels

Biography

Born: November 13, 1942; Otting, Germany  
From about the mid-'80s Lothar Zagrosek began drawing international acclaim for his work in the realm of opera, particularly for his advocacy of lesser-known fare. He had held several posts in the smaller opera houses of Germany and Austria before being appointed music director at the Paris Opera in 1986, when he made his first important international breakthrough. Zagrosek's list of recordings is witness to his commitment in the cause of Read more
WORKS ALBUMS
TITLE/COMPOSER
LABEL
Prelude to Act I
Lasst! Genug! Ich will nichts mehr hören
Ganz recht! Ganz recht! Es ist überzeugend
Es gilt zu handeln
Meinen Gruss, Signori!
Ah, bei der Madonna, bald hätt' ich's vergessen
Holde Martuccia! - Du Lump!
Ihr seid köstlich, Signor Alviano
Er spielt mit uns wie die Katz' mit der Maus
Hast du's gehört? Dies ist die Stimmung
Ah! Ein grosser Maler nannte mir einmal Ihren Namen
Und weiss Salvago von Eurem Treiben?
Unsre Zeit ist voll seltsamer Dinge
Doch Signor, Euch zu malen ist wahrhaft kein
Und wenn's mehr wäre
Du Süsse, du Arme, du Schönste
Ich bitt' Euch, sprecht nicht und blickt mich nur an
Prelude
Bei den Gebeinen des heiligen Andreas!
Ich bitt' Euch, Leute, habt ihr nicht gesehen meinen
War mir doch, als hört' ich Martuccias Stimme
Doch wo bleibt Carlotta?
Ihr habt Euch getröstet, Ritter Menaldo
Ah, welche Nacht!
Bleibt, Schönste
Interlude: Was fliehst du vor mir
Ihre Stimme hör' ich
Halt ein, genuesisches Volk!
Bringt jene Frau!
Wer sprach den Namen?
Du lügst! - Du irrst, ich spreche die Wahrheit!
Weil, weil, o du Teufel
Wer schrie da? War das nicht mein Liebster?
Du schöner Berg, der mich anzieht
Von dem Wege kam ich ab
Nun ist es gut, und ich bin wieder heiter
Als ich damals am Strand des Meeres stand
Einleitung
Oh, das ist mein Jonny!
Ein Autogramm! Ein Autogramm!
Du Lumpenkerl!
Sie ist sehr spirituell
Jonny bin ich losgeworden
Ich reise ab!
Ah! Meine Geige, meine Geige ist fort!
Ach, ach, das fehlte mir!
Fräulein Yvonne, auf ein Wort!
Sie kommt zurück
Ich will zu arbeiten versuchen
Ich habe geschlafen und ich habe geträumt
Ich bin wieder da!
Weil du den Sinn deines Lebens
Das ist gewiss der Mann
In diesem Lande sind die Leute sehr komisch
Was willst du mit dem Banjo, Jonny
Hier, hier, an diesem Ort war es
Wer ruft? Wer ruft?
Als ich damals am Strand des Meeres stand
Gott sei Dank! Das ist Jonnys Jazzband!
Oh! Das wurde mir denn noch zu dumm!
Aus Vergnügen! Aus Geschäft!
Er gab mir Nachricht, dass er käme
D-Zug nach Amsterdam
I must have die Geige wieder
Ob er kommt, ob Nachricht kommt
So hat uns Jonny aufgespielt zum Tanz
I. Metamorfosi di un tema
II. Scherzo sfuggevole
III. Nottilucente
IV. Cadenza e finale rustico
I. Adagio molto appassionato
II. Presto sfumato
III. Assai mosso ed esaltato - Largo amoroso
Schreker: Die Gezeichneten - Prelude to Act I
Schreker: Die Gezeichneten / Act 1 - Lasst! Genug! Ich will nichts mehr hören
Schreker: Die Gezeichneten / Act 1 - Ganz recht! Ganz recht! Es ist überzeugend
Schreker: Die Gezeichneten / Act 1 - Es gilt zu handeln
Schreker: Die Gezeichneten / Act 1 - Meinen Gruss, Signori!
Schreker: Die Gezeichneten / Act 1 - Ah, bei der Madonna, bald hätt' ich's vergessen
Schreker: Die Gezeichneten / Act 1 - Holde Martuccia! - Du Lump!
Schreker: Die Gezeichneten / Act 1 - Ihr seid köstlich, Signor Alviano
Schreker: Die Gezeichneten / Act 2 - Du Süsse, du Arme, du Schönste
Prologue: Einleitung
Prologue: Welch Licht leuchtet dort? (The Norns)
Prologue: Orchesterzwischenspiel, "Tagesgrauen" (Dawn)
Prologue: Zu neuen Taten, teurer Helde (Brunnhilde)
Prologue: Mehr gabst du, Wunderfrau (Siegfried, Brunnhilde)
Prologue: Siegfrieds Rheinfahrt (Siegfried's Rhine Journey)
Act I Scene 1: Nun hor', Hagen, sage mir, Held (Gunther, Hagen, Gutrune)
Act I Scene 1: Wie weckst du Zweifel und Zwist! (Gunther, Hagen, Gutrune)
Act I Scene 1: Vom Rhein ertont das Horn (Gunther, Hagen, Siegfried)
Act I Scene 3: Da sann ich nach: von seiner Seite (Waltraute, Brunnhilde)
Act I Scene 3: Blitzend Gewolk (Brunnhilde, Siegfried)
Act I Scene 3: Jetzt bist du mein (Siegfried, Brunnhilde)
Act I: Vorspiel
Act I Scene 1: Zwangvolle Plage! Muh' ohne Zweck! (Mime)
Act I Scene 1: Hoiho! Hoiho! Hau' ein! Hau' ein! (Siegfried, Mime)
Act I Scene 1: Als zullendes Kind zog ich dich auf (Mime, Siegfried)
Act I Scene 1: Es sangen die Voglein so selig im Lenz (Siegfried, Mime)
Act I Scene 1: Einst lag wimmernd ein Weib (Mime, Siegfried)
Act I Scene 2: Heil dir, weiser Schmied! (The Wanderer, Mime)
Act I Scene 2: Wie werd' ich den Lauernden los? (Mime, The Wanderer)
Act I Scene 2: Nun rede, weiser Zwerg (The Wanderer, Mime)
Act I Scene 2: Nun, ehrlicher Zwerg (The Wanderer, Mime)
Act II Scene 1: Mit Mime rang' ich allein um den Ring? (Alberich, The Wanderer, Fafner)
Act I: Vorspiel
Act I Scene 1: Wes Herd dies auch sei (Siegmund, Sieglinde)
Act I Scene 1: Einen Unseligen labtest du (Siegmund, Sieglinde)
Act I Scene 2: Mud am Herd fand ich den Mann (Sieglinde, Hunding, Siegmund)
Act I Scene 2: Friedmund darf ich nicht heissen (Siegmund, Hunding, Sieglinde)
Act I Scene 2: Die so leidig Los dir beschied (Hunding, Sieglinde, Siegmund)
Act I Scene 2: Ich weiss ein wildes Geschlecht (Hunding)
Act I Scene 3: Ein Schwert verhiess mir der Vater (Siegmund)
Act I Scene 3: Schlafst du, Gast? (Sieglinde, Siegmund)
Act I Scene 3: Wintersturme wichen dem Wonnemond (Siegmund)
Act I Scene 3: Du bist der Lenz (Sieglinde)
Act I Scene 3: O susseste Wonne! O seligstes Weib! (Siegmund, Sieglinde)
Act I Scene 3: War Walse dein Vater, und bist du ein Walsung (Sieglinde, Siegmund)
Act I Scene 3: Siegmund, den Walsung, siehst du, Weib! (Siegmund, Sieglinde)
Act II Scene 4: So jung und schon erschimmerst du mir (Siegmund, Brunnhilde)
Scene I: Vorspiel
Scene I: Weia! Waga! Woge, du Welle! (Woglinde, Wellgunde, Flosshilde)
Scene I: Hehe! Ihr Nicker! (Alberich, Rhinemaidens)
Scene I: Garstig glatter glitschiger Glimmer! (Alberich, Rhinemaidens)
Scene I: Lugt, Schwestern! Die Weckerin lacht in den Grund (Woglinde, her sisters, Alberich)
Scene I: Nur wer der Minne Macht entsagt (Woglinde, her sisters, Alberich)
Scene I: Der Welt Erbe gewann' ich zu eigen durch dich? (Alberich, Rhinemaidens)
Scene I: Haltet den Rauber! (Flosshilde, her sisters)
Scene II: Einleitung
Scene II: Wotan! Gemahl! Erwache! (Fricka, Wotan)
Scene II: So schirme sie jetzt (Fricka, Wotan, Freia)
Scene II: Sanft schloss Schlaf dein Aug'! (Fasolt, Wotan)
Scene II: Was sagst du? Ha! Sinnst du Verrath? (Fasolt, Fafner, Wotan)
Scene II: Du da, folge uns fort! (Fafner, Freia, Froh, Donner, Fasolt, Wotan, Fricka)
Scene II: Endlich Loge! Eiltest du so (Wotan, Loge, Fricka, Froh, Donner, Fafner, Fasolt)
Scene II: Immer ist Undank Loges Lohn! (Loge, Wotan, Fasolt, Fafner, Fricka)
Scene II: Ein Runenzauber zwingt das Gold zum Reif (Loge, Donner, Wotan, Froh, Fricka, Fafner)
Scene II: Hor', Wotan, der Harrenden Wort! (Fafner, Wotan, Fasolt, Freia)
Scene II: Schwester! Bruder! Rettet! (Freia, Froh, Donner, Loge, Fricka)
Scene II: Wotan, Gemahl, unsel'ger Mann (Fricka, Wotan, Loge, Donner, Froh)
Scene III: Verwandlungsmusik
Scene III: Hehe! Hehe! Hieher! Hieher! Tuckischer Zwerg! (Alberich, Mime)
I. -
II. -
III. -
I. Priority
II. Standard
III. Saturday Delivery
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 1 - Du schöner Berg, der mich anzieht
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 1 - Von dem Wege kam ich ab
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 2 - Nun ist es gut, und ich bin wieder heiter
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 2 - Als ich damals am Strand des Meeres stand
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 3 - Einleitung
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 3 - Oh, das ist mein Jonny!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 3 - Ein Autogramm! Ein Autogramm!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 3 - Du Lumpenkerl!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 3 - Sie ist sehr spirituell
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 4 - Jonny bin ich losgeworden
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 4 - Ich reise ab!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 4 - Ah! Meine Geige, meine Geige ist fort!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 4 - Ach, ach, das fehlte mir!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 4 - Fräulein Yvonne, auf ein Wort!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 5 - Sie kommt zurück
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 5 - Ich will zu arbeiten versuchen
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 6 - Ich habe geschlafen und ich habe geträumt
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 6 - Ich bin wieder da!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 6 - Weil du den Sinn deines Lebens
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 6 - Das ist gewiss der Mann
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 6 - In diesem Lande sind die Leute sehr komisch
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 6 - Was willst du mit dem Banjo, Jonny
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 7 - Hier, hier, an diesem Ort war es
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 7 - Wer ruft? Wer ruft?
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 7 - Als ich damals am Strand des Meeres stand
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 7 - Gott sei Dank! Das ist Jonnys Jazzband!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 8 - Oh! Das wurde mir denn noch zu dumm!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 9 - Aus Vergnügen! Aus Geschäft!
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 9 - Er gab mir Nachricht, dass er käme
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 9 - D-Zug nach Amsterdam
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 10 - I must have die Geige wieder
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 11 - Ob er kommt, ob Nachricht kommt
Krenek: Jonny spielt auf, op.45 / Scene 11 - So hat uns Jonny aufgespielt zum Tanz
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 1 - Ouvertüre
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 1 - Was nun?
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 1 - Ich heisse Ludovicus
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 1 - Mein Mann! Mein Einziger, mein Bruno!
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 1 - Ich bin so glücklich
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 1 - Estrugo, setz dich dorthin
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 2 - Vorspiel ... Die Tür schliess schnell
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 2 - Was ist das? Herein!
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 2 - Meine grösste List
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 2 - Ich hätte das Land nicht verlassen
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 2 - Zwischenspiel ... Du bist so blass wie ein Licht
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 2 - Hierher alle, wir nehmen die Führung
Goldschmidt: Der gewaltige Hahnrei / Act 2 - Ha ha, diese Komödie!
Goldschmidt: Mediterranean Songs - Lines written in a album at Malta (Lord Byron)
Goldschmidt: Mediterranean Songs - The Centaurs (James Stephens)
Goldschmidt: Mediterranean Songs - Nemea (Lawrence Durrell)
Goldschmidt: Mediterranean Songs - Olive Trees (Bernard Spencer)
Goldschmidt: Mediterranean Songs - The Old Ships (James Elroy Flecker)
Goldschmidt: Mediterranean Songs - Stanzas written in dejection near Naples (Shelley)
Ich bin der Archivar von Mordassow
Ouverture
Scene 1: Viele Grüße schickt Euch Fedja
Scene 2: Bin ich es wirklich
Scene 3-4: Aha, Besuch im Hause
Scene 5-6: Ja, so einen Besuch bringe nur ich
Scene 7: Wann endlich werden Sie sprechen
Scene 8: Ganz unverändert, mon cher Prince
Scene 9: Sina! Ich muß mit dir sprechen
Zwischenspiel
Scene 10-11: Drei Gedekke! Und drei Bestekke!
Scene 12: Charmant! Ein Essen, wie bei Hof
Casta Diva'
Scene 13-14: Welche Niedertracht
Scene 15: Laß sehn, was ich erbeutet habe!
Scene 16: Man will das Geheimnis bewahren
1. Andante sostenuto-Allegro Agitato-Halbes
2. Allegro deciso, ma non troppo-Andante sostenuto - sostenuto-Alle
3. Adagio-Poco agitato-Allegro-Adagio-Agitato


YOU MUST BE A SUBSCRIBER TO LISTEN TO ARKIVMUSIC STREAMING.
TRY IT NOW FOR FREE!
Sign up now for two weeks of free access to the world's best classical music collection. Keep listening for only $19.95/month - thousands of classical albums for the price of one! Learn more about ArkivMusic Streaming
Already a subscriber? Sign In