Judith Hellwig

Strauss: Intermezzo / Keilberth, Steffel, Prey, Poell, Gruber, Hellwig, Et Al
Release Date: 06/24/2008   Label: Orfeo D'or  
Catalog: 765082   Number of Discs: 1
On sale! $39.99
CD: $32.99
In Stock
On sale!   $39.99   CD:  $32.99 Add CD to Cart

There are 22 Judith Hellwig recordings available.

Select a specific Composer or Label or browse recordings by Formats & Featured below

or

Labels

WORKS ALBUMS
TITLE/COMPOSER
LABEL
Die Karten fallen besser als das letzte Mal
Sie wollen alle Geld!
Matteo!
Ich danke, Fräulein
Er ist der Richtige nicht für mich!
Aber der Richtige, wenn's einen gibt für mich
Das ist der Schlitten vom Elemer
So triumphierend treten Sie herein?
Laßt uns allein, meine Kinder
Mandryka!
Herr Graf, Sie haben Ihrem werten Brief
Der Onkel ist dahin
Das ist der Fall von andrer Art
Mein Elemer! ... Nach dem Matteo sehnt sich
Das ist ein Engel
Sie sehn nicht aus wie jemand
Ich habe eine Frau gehabt
Sie wolln mich heiraten, sagt mein Vater
Und du wirst mein Gebieter sein
Die Wiener Herrn verstehn sich auf die Astronomie
Sind Sie allein?
Und jetzt sag ich Adieu
O Arabella, gibt es was Schöneres
Ein Feigling bin ich
Und wenn hier viele Arabella heissen
Ging durch einen Wald
Einleitung ... Über seine Felder
Sie hier? So muss ich fragen, Arabella
Welch ein erregtes Tête-à-tête
Papa, so schau mir ins Gesicht!
Ich gratuliere Ihnen, Herr Leutnant
Papa, Mama!
Sehr gut. Jetzt habe ich mein richtiges Vis-à-vis
Zdenkerl, du bist die Bessre von uns zweien
Mandryka!
Mit diesem Herrn da trete ich vor Ihnen
Sie gibt mir keinen Blick, sie sagt nicht gute Nacht
Das war sehr gut, Mandryka
Dann aber, wie ich Sie gespürt hab hier im Finstern
Die Karten fallen besser als das letzte Mal
Sie wollen alle Geld!
Matteo!
Ich danke, Fräulein
Er ist der Richtige nicht für mich!
Aber der Richtige, wenn's einen gibt für mich
Das ist der Schlitten vom Elemer
So triumphierend treten Sie herein?
Laßt uns allein, meine Kinder
Mandryka!
Herr Graf, Sie haben Ihrem werten Brief
Der Onkel ist dahin
Das ist der Fall von andrer Art
Mein Elemer! ... Nach dem Matteo sehnt sich
Das ist ein Engel
Sie sehn nicht aus wie jemand
Ich habe eine Frau gehabt
Sie wolln mich heiraten, sagt mein Vater
Und du wirst mein Gebieter sein
Die Wiener Herrn verstehn sich auf die Astronomie
Sind Sie allein?
Und jetzt sag ich Adieu
O Arabella, gibt es was Schöneres
Ein Feigling bin ich
Und wenn hier viele Arabella heissen
Ging durch einen Wald
Einleitung ... Über seine Felder
Sie hier? So muss ich fragen, Arabella
Welch ein erregtes Tête-à-tête
Papa, so schau mir ins Gesicht!
Ich gratuliere Ihnen, Herr Leutnant
Papa, Mama!
Sehr gut. Jetzt habe ich mein richtiges Vis-à-vis
Zdenkerl, du bist die Bessre von uns zweien
Mandryka!
Mit diesem Herrn da trete ich vor Ihnen
Sie gibt mir keinen Blick, sie sagt nicht gute Nacht
Das war sehr gut, Mandryka
Dann aber, wie ich Sie gespürt hab hier im Finstern
Introduction
"Wie du warst!"
"Marie Theres'!" - "Octavian!"
"Quinquin, es ist mein Mann!"
"Selbstverständlich empfängt mich Ihro Gnaden"
"Hat Sie schon einmal mit einem Kavalier"
"Nein, er agiert mir gar zu gut!"
"I komm' glei"
"Di rigori armato il seno"
"Als Morgengabe"
"Mein lieber Hippolyte"
"Da geht er hin"
"Ach! Du bist wieder da!"
Die Zeit ist...Mein schöner Schatz...Ich werde jetzt
"Ich hab' ihn nicht einmal geküßt
Introduction - "Ein ernster Tag"
"In dieser feierlichen Stunde"
"Mir ist die Ehre widerfahren"
"Ich kenn' Ihn schon recht wohl"
"Jetzt aber kommt mein Herr Zukünftiger"
Eh bien! Nun plauder Sie . . . Wir kommen über Nacht
"Wird Sie das Mannsbild da heiraten"
"Herr Baron von Lerchenau!"
"Mord! Mord! Mein Blut!"
Herr Schwiegersohn! Wie ist ihm denn?
Blamage! Mir auseinander meine Eh'
"Is gut! Is gut! Ein Schluck"
"Da lieg' ich!"
"Ohne mich, ohne mich, jeder Tag dir so bang"
Introduction and Pantomime
"Hab'n Euer Gnaden noch weitre Befehle?"
Nein, nein, nein . . . Die schöne Musi!
"Es ist ja eh all's eins"
Da und da und da und da
"Halt! Keiner rührt sich!"
"Zur Stelle! Was wird von mir gewünscht?"
"Sind desto eher im klaren"
Bin glücklich über Massen
"Laß er nur gut sein und verschwind Er"
"Leopold, wir gehn!"
"Mein Gott, es war nicht mehr als eine Farce"
"Marie Theres'!" - "Hab mir's gelobt, Ihn lieb zu haben"
"Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein" - "Spür nur dich"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 - Overture
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Zu Hilfe! Zu Hilfe!"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Der Vogelfänger bin ich ja"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Dies Bildnis ist bezaubernd schön"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "O zittre nicht"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Hm! hm! hm! hm!"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Du feines Täubchen, nur herein"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Bei Männern, welche Liebe fühlen"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Zum Ziele führt dich diese Bahn"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Die Weisheitslehre dieser Knaben"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Wo willst du kühner Fremdling hin?"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Wie stark ist nicht dein Zauberton"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Schnelle Füße, rascher Mut"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Es lebe Sarastro! Sarastro lebe!"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 1 - "Herr, ich bin zwar Verbrecherin"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - Marsch der Priester
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "O Isis und Osiris"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Bewahret euch vor Weibertücken"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Wie? Wie? Wie?"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Alles fühlt der Liebe Freuden"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Der Hölle Rache kocht in meinem Herze"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "In diesen heil'gen Hallen"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Seid uns zum zweiten Mal willkommen"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Ach, ich fühl's"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "O Isis und Osiris, welche Wonne!"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Soll ich dich, Teurer, nicht mehr sehn?"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Ein Mädchen oder Weibchen"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Bald prangt, den Morgen zu verkünden"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Bald prangt, den Morgen zu verkünden" - "Du also bist mein Bräutigam"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Der, welcher wandelt diese Straße voll Beschwerden"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Tamino mein, o welch ein Glück"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Wir wandelten durch Feuersgluten"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Papagena! Papagena!"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Pa-Pa-Pa-Pa-Pa-Pa-Papagena!"
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - Nur stille, stille, stille
Mozart: Die Zauberflöte, K.620 / Act 2 - "Die Strahlen der Sonne" - "Heil sei euch"


YOU MUST BE A SUBSCRIBER TO LISTEN TO ARKIVMUSIC STREAMING.
TRY IT NOW FOR FREE!
Sign up now for two weeks of free access to the world's best classical music collection. Keep listening for only $19.95/month - thousands of classical albums for the price of one! Learn more about ArkivMusic Streaming
Already a subscriber? Sign In