Bayreuth Festival Chorus

Composers
Wagner: Lohengrin / Jochum, Windgassen, Nilsson, Varnay, Adam, Fischer-Dieskau, Bayreuth Festival Orchestra & Chorus
Release Date: 09/11/2012   Label: Opera D'oro  
Catalog: 7086   Number of Discs: 1
On sale! $59.92
CD: $39.99
In Stock
MP3 Available
On sale!   $59.92   CD:  $39.99 Add CD to Cart

MP3:  $39.99 Add MP3 to Cart

Wagner: Tristan und Isolde / Kleiber, Bayreuth
Release Date: 06/12/2007   Label: Opera D'oro  
Catalog: 7039   Number of Discs: 3
On sale! $49.98
CD: $29.99
In Stock
MP3 Available
On sale!   $49.98   CD:  $29.99 Add CD to Cart

MP3:  $29.99 Add MP3 to Cart

WORKS ALBUMS
TITLE/COMPOSER
LABEL
Broadcast announcement
Ouverture
Act I Scene 1: Hojohe! Hallojo! Hojoha! Ho! (Chorus)
Act I: Kein Zweifel! Sieben Meilen fort (Daland)
Act I: Mit Gewitter und Sturm aus fernem Meer (Steuermann)
Act I Scene 2: Aria: Die Frist ist um (Hollander)
Act I Scene 2: Dich frage ich, gepriesner Engel Gottes (Hollander)
Act I Scene 3: He! Holla! Steuermann! (Daland)
Act I Scene 3: Durch Sturm und bosen Wind verschlagen (Hollander)
Act I Scene 3: Wie? Hort' ich recht? Meine Tochter sein Weib? (Daland)
Act I: Wenn aus der Qualen Schreckgewalten (Hollander)
Act I Scene 3: Mit Gewitter und Sturm (Chorus)
Act II Scene 4: Summ und brumm, du gutes Radchen (Chorus)
Act II Scene 4: Du boses Kind, wenn du nicht spinnst (Mary)
Act II Scene 4: Johohoe! Traft ihr das Schiff im Meere an (Senta)
Act II Scene 4: Senta! Senta! Willst du mich verderben? (Erik)
Act II Scene 2: Mein Herz, voll Treue bis zum Sterben (Erik)
Act II: Dein Vater, ach, nach Schatzen geizt er nur (Erik)
Act II Scene 5: Auf hohem Felsen lag ich traumend (Erik)
Act II: Ach, konntest du, bleicher Seemann sie finden (Senta)
Act II Scene 6: Mogst du, mein Kind, den fremden Mann willkommen heissen (Daland)
Act II Scene 6: Wie aus der Ferne langst vergang'ner Zeiten (Hollander)
Act II Scene 6: Wirst du des Vaters Wahl nicht schelten? (Hollander)
Act II: Wohl kenn' ich Weibes heil'ge Pflichten (Senta)
Act II Scene 6: Verzeiht! Mein Volk halt draussen sich nicht mehr (Daland)
Act III Scene 7: Steuermann, lass die Wacht! (Chorus)
Act III: Wahrhaftig, ja! Sie scheinen tot (Chorus)
Act III: Johohoe! Johohoe! (Chorus)
Act III Scene 8: Was musst' ich horen (Erik)
Act III Scene 8: Cavatina: Willst jenes Tags du nicht dich mehr entsinnen (Erik)
Act III: Finale: Verloren! Ach, verloren! Ewig verlor'nes Heil! (Hollander)
Act III Scene 8: Erfahre das Geschick, vor dem ich dich bewahr'! (Hollander)
Act III Scene 8: Du kennst mich nicht, du ahnst nicht, wer ich bin! (Hollander)
Act I: Prelude
Act I: He! Ho! (Gurnemanz)
Act I: Toren wir, auf Lindrung da zu hoffen ... (Gurnemanz)
Act I: Hier! Nimm du! - Balsam (Kundry)
Act I: Recht so! Habt Dank! (Amfortas)
Act I: "Durch Mitleid wissend, der reine Tor" (Amfortas)
Act I: He! Du da! (Dritter Knappe)
Act I: Das ist ein and'res (Gurnemanz)
Act I Part 1: Titurel, der fromme Held (Gurnemanz)
Act I: Vor allem nun: der Speer kehr' uns zuruck! (Vierter Knappe)
Act I: Weh! Weh! (Knappen, Ritter)
Act I: Wirst deiner Sundentat du inne? (Gurnernanz)
Act I: Ich hab eine Mutter ()
Act I: Nie tu ich Guttes (Kundry)
Act I: Vom Bade kehrt der Konig heim (Gurnernanz)
Act I: Zum letzten Liebesmahle (Chorus)
Act I: Mein Sohn Amfortas (Titurel)
Act I: Das Weihgefasses gottlicher Gehalt (Amfortas, Knaben, Ritter)
Act I: Enthullet den Gral! (Titurel)
Act I: Oh! Heilige Wonne (Titurel)
Act I: Selig im Glauben! (Chorus)
Act I: Was stehst du noch da? (Gurnemanz)
Act III: Prelude
Act II: Die Zeit ist da (Klingsor)
Act II: Ach! Ach! Tiefe Nacht (Kundry)
Act II: Furchtbare Not! (Klingsor)
Act II: Seine Wunde tragt jeder nach heim! (Klingsor)
Act II: Hier! - Hier war das Tosen (Zaubermadchen)
Act II: Ich schonen Kinder (, Blumenmadchen)
Act II: Komm'! Komm'! Holder Knabe! (Zaubermadchen)
Act II: Wie duftet ihr hold! ()
Act II: ! Weile! (Kundry)
Act II: Dies alles... hab' ich nun getraumt? ()
Act II: Ich sah ihn (Kundry)
Act I: Wehe, wehe mir der Qual ()
Act II: Amfortas! Die Wunde! Die Wunde! (, Kundry)
Act II: Gelobter Held! Entflieh dem Wahn! (Kundry, )
Act II: Nun such' ich ihn von Welt zu Welt (Kundry)
Act II: Auf Ewigkeit wärst du verdammt (, Kundry)
Act II: Vergeh, unseliges Weib! (, Kundry, Klingsor)
Act III: Prelude
Act III: Von dort her kam das Stohnen (Gurnemanz)
Act III: Dienen! Dienen! (Kundry)
Act III: Heil dir, mein Gast! (Gurnemanz)
Act III: Heil mir, dass ich dich wieder finde! ()
Act III: O Gnade! Hochstes Heil (Gurnemanz)
Act III: Und ich, ich bin's ()
Act III: Du wuchest mir die Fusse (, Gurnemanz)
Act III: Wie dunkt mir doch die Aue heut so schon! (, Gurnemanz)
Act III: Geleiten wir im bergenden Schrein (Knights)
Act III: Ja, wehe! Weh' uber mich (Amfortas, Knights)
Act III: Nur eine Waffe taugt ()
Prelude to Act I
"Hört, Grafen, Edle, Freie von Brabant!"
"Dank, König, dir, daß du zu richten kamst!"
"Seht hin! Sie naht, die hart Beklagte!"
"Einsam in trüben Tagen"
"Mich irret nicht ihr träumerischer Mut"
"Wer hier im Gotteskampf zu streiten kam"
"Nun sei bedankt, mein lieber Schwan!"
"Zum Kampf für eine Magd zu stehen"
"Nun hört! Euch, Volk und Edlen mach' ich kund"
"Nun höret mich und achtet wohl"
"Durch Gottes Sieg ist jetzt dein Leben mein"
Introduction
"Erhebe dich, Genossin meiner Schmach!"
"Du wilde Seherin"
"Euch Lüften, die mein klagen"
"Elsa!"
"Entweihte Götter! Helft jetzt meiner Rache!"
"Wie kann ich solche Huld dir lohnen"
"In Früh'n versammelt uns der Ruf"
"Des Königs Wort und Will' tu ich euch kund"
"Gesegnet soll sie schreiten"
"Zurück, Elsa! Nicht länger will ich dulden"
"O König! Trugbetörte Fürsten! Haltet ein!"
"Welch ein Geheimnis muß der Held bewahren?"
"Mein Held, entgegne kühn dem Ungetreuen"
Prelude To Act III
"Treulich geführt ziehet dahin"
"Das süße Lied verhallt"
"Fühl' ich zu dir so süß mein Herz entbrennen"
"Atmest du nicht mit mir die süßen Düfte?"
"Höchstes Vertraun hast du mir schon zu danken"
"Weh, nun ist all unser Glück dahin!"
"Heil König Heinrich!"
"Macht Platz dem Helden von Brabant!"
"In fernem Land, unnahbar euren Schritten"
"Mein lieber Schwan!"
Act One: Prelude
Act One: Hört! Grafen, Edle (Der Heerrufer)
Act One: Dank, König (Friedrich)
Act One: Seht hin! Sie naht (Die Männer)
Act One: Eisam in Truben Tagen (Elsa)
Act One: Mich irret nicht (Friedrich)
Act One: Wer hier in Gotteskampf (Der Heerrufer)
Act One: Nin sei bedankt, mein lieber Schwan (Lohengrin)
Act One: Zum Kampf für eine Magd (Lohengrin)
Act One: Nun hört! (Lohengrin)
Act One: Nun höret mich und achtetwohl! (Der Heerrufer)
Act One: Durch Gottes Sieg (Lohengrin)
Act Two: Prelude
Act Two: Erhebe dich, Genossin meiner Schmach! (Fredrich)
Act Two: Du wilde Seherin (Friedrich)
Act Two: Euch Lüften, die mein Klagen (Elsa)
Act Two: Elsa! (Ortrud)
Act Two: Entweihte Götter! (Ortrud)
Act Two: Wie kann ich solche Huld (Ortrud)
Act Two (Con't): In Früh'n versammelt uns der Ruf (Die Elden und Mannen)
Act Two (Con't): Des Königs Wort (Der Heerrufer)
Act Two (Con't): Gesegnet soll sie schreiten (Die Elden und Mannen)
Act Two (Con't): Zurück Elsa! (Ortrud)
Act Two (Con't): O König! Trugbetörte Fürsten!
Act Two (Con't): Welch ein Geheimnis muss der Held bewahren (König, alle Männer)
Act Two (Con't): Mein Held (König)
Overture
Act I Scene 1: Naht euch dem Strande (Chorus)
Act I Scene 2: Geliebter, sag, wo weilt dein Sinn? (Venus, )
Act I Scene 2: Dir tone Lob! (, Venus)
Act I Scene 2: Geliebter, komm! (Venus, )
Act I Scene 2: Zieh hin, Wahnsinniger (Venus, )
Act I Scene 3: Frau Holda kam aus dem Berg hervor (Hirt, Chorus)
Act I Scene 3: Allmacht'ger, die sei Preis! (,Chorus)
Act I Scene 4: Wer ist der dort im brunstigen Gebete? (Landgraf, Chorus, Wolfram, )
Act I Scene 4: Als du in kuhnem Sange uns bestrittest (Wolfram, Chorus, Landgraf)
Act I: Zu ihr! Zu ih! O fuhret mich zu ihr (, Chorus)
Orchestereinleitung
Act II Scene 1: Dich, teure Halle (Elisabeth)
Act II Scene 2: Dort ist sie; nahe dich ihr ungestort! (Wolfram, , Elisabeth)
Act II Scene 2: Verzeiht, wenn ich nicht weiss, was ich beginne (Elisabeth)
Act II Scene 2: Den Gott der Liebe sollst du preisen (, Elisabeth, Wolfram)
Act II Scene 3: Dich treff 'ich hier in dieser Halle (Landgraf, Elisabeth)
Act II Scene 3: Noch bleibe denn unausgesprochen (Landgraf)
Act II Scene 4: Freudig begrussen wir die edle Halle (Chorus)
Act II Scene 4: Gar viel und schon ward hier in dieser Halle (Landgraf, Chorus, Edelknaben)
Act II Scene 4: Blick' ich umher in diesem edlen Kreise (Wolfram, Chorus)
Act II Scene 4: Was hor' ich? (Tutti, Elisabeth)
Act II Scene 4: Weh! Weh mir Unglucksel'gem! (, Tutti)
Act II Scene 4: Ein furchtbares Verbrechen ward begangen (Tutti)
Act III: Orchestereinleitung
Act III Scene 1: Wohl wusst' ich hier sie im Gebet (Wolfram, Chorus, Elisabeth)
Act III Scene 1: Allmacht'ge Jungfrau, hor mein Flehen! (Elisabeth)
Act III Scene 1: Elisabeth, durft'ich dich nicht geleiten? (Wolfram)
Act III Scene 2: Wie Todesahnung (Wolfram)
Act III Scene 2: O du, mein holder Abendstern (Wolfram)
Act III Scene 3: Ich horte Harfenschlag (, Wolfram)
Act III Scene 3: Hor an! Inbrunst im Herzen ()
Act III Scene 3: Dahin zog's mich, wo ich der Wonn und Lust (, Wolfram)
Act III Scene 3: Willkommen, ungetreuer Mann! (Venus, Tutti)
"Welch Licht leuchtet dort?"
"Wisset ihr noch, so windet von neuem das Seil"
Orchesterzwischenspiel (Tagesanbruch)
"Zu neuen Taten, teurer Helde"
"O heilige Götter! Hehre Geschlechter!"
Orchesterzwischenspiel (Siegfrieds Rheinfahrt)
"Nun hör, Hagen, sage mir, Held"
"Brachte Siegfried die Braut dir heim"
"Heil Siegfried, teurer Held"
"Willkommen, Gast, in Gibichs Haus"
"Deinem Bruder bot ich mich zum Mann"
"Blühenden Lebens labendes Blut"
"Hier sitz' ich zur Wacht"
Orchesterzwischenspiel
"Altgewohntes Geräusch raunt meinem Ohr die Ferne"
"Höre mit Sinn, was ich dir sage"
"Welch banger Träume Mären"
"Brünnhild'! Ein Freier kam"
Orchestervorspiel
"Schläfst du, Hagen, mein Sohn?"
Orchesterzwischenspiel
"Hoiho, Hagen! Müder Mann!"
"Hoiho! Ihr Gibichsmannen"
"Heil dir, Gunther!"
"Brünnhild', die hehrste Frau"
"Was müht Brünnhildes Blick?"
"Ha! Dieser war es, der mir den Ring entriß"
"Helle Wehr! Heilige Waffe!"
"Welches Unholds List liegt hier verhohlen?"
"Dir hilft kein Hirn"
Orchestervorspiel - "Frau Sonne sendet lichte Strahlen"
"Siegfried!"
"Ihr listigen Frauen, laßt das sein!"
"Hoiho!"
"Trink, Gunther, trink"
"Mime hieß ein mürrischer Zwerg"
"Brünnhilde, heilige Braut" (Siegfrieds Tod)
Trauermarsch
"War das sein Horn?"
"Schweigt eures Jammers jauchzenden Schwall"
"Starke Scheite schichtet mir dort"
"Mein Erbe nun nehm' ich zu eigen"
"Grane, mein Roß, sei mir gegrüßt"
"Zurück vom Ring!"
Scene 1: Vorspiel
Scene 1: Weia! Waga! Woge, du Welle! (Woglinde, Wellgunde, Flosshilde, Alberich)
Scene 1: Garstig glatter glitschiger Glimmer! (Alberich, Woglinde, Wellgunde, Flosshilde)
Scene 1: Wallala! Lalaleia! Schame dich, Albe! (Woglinde, Wellgunde, Flosshilde, Alberich)
Scene 1: Lugt, Schwestern! Die Weckerin lacht in den Grund (Woglinde, Wellgunde, Flosshilde, Alberich)
Scene 1: Der Welt Erbe gewann' ich zu eigen durch dich? (Alberich, Woglinde, Wellgunde, Flosshilde)
Scene 1: Verwandlungsmusik
Scene 2: Wotan, Gemahl, erwache! (Fricka, Wotan)
Scene 2: Nur Wonne schafft dir, was mich erschreckt? (Fricka, Wotan)
Scene 2: Hilf mir, Schwester! (Freia, Wotan, Fricka)
Scene 2: Sanft schloss Schlaf dein Aug'! (Fasolt, Wotan)
Scene 2: Was sagst du? Ha! Sinnst du Verrat? (Fasolt, Fafner, Wotan, Freia)
Scene 2: Zu mir, Freia! Meide sie, Frecher! (Froh, Donner, Fafner, Fasolt, Wotan, Freia, Fricka)
Scene 2: Endlich Loge! Eiltest du so (Wotan, Loge, Fricka, Froh, Donner, Fafner, Fasolt)
Scene 2: Immer ist Undank Loges Lohn! (Loge)
Scene 2: Nur einen sah ich, der sagte der Liebe ab (Loge, Wotan, Fasolt, Fafner)
Scene 2: Taugte wohl des goldnen Tandes gleissend Geschmeid (Fricka, Loge, Wotan, Donner, Froh)
Scene 2: Glaub mir, mehr als Freia frommt das gleissende Gold (Fafner, Wotan, Fasolt, Freia, Froh, Donner, Loge)
Scene 2: Was sinnt nun Wotan so wild? (Loge, Fricka, Donner, Froh)
Scene 2: Jetzt fand ich's: hort, was euch fehlt! (Loge)
Scene 2: Wotan, Gemahl, unsel'ger Mann (Fricka, Wotan, Loge, Donner, Froh)
Scene 2: Verwandlungsmusik
Scene 3: Hehe! Hehe! Hieher! Hieher! Tuckischer Zwerg! (Alberich, Mime)
Scene 3: Schau, du Schelm! (Alberich, Mime)
Scene 3: Nibelheim hier: durch bleiche Nebel (Loge, Mime, Wotan)
Act I Scene 1: Prelude
Act I Scene 1: Wes Herd dies auch sei, hier muss ich rasten (Siegmund, Sieglinde)
Act I Scene 1: Kuhlende Labung gab mir der Quell (Siegmund, Sieglinde)
Act I Scene 1: Des seimige Metes sussen Trank (Sieglinde, Seigmund)
Act I Scene 1: Einen Unseligen labtest du (Siegmunde, Sieglinde)
Act I Scene 2: Mud am Herd fand ich den Mann (Sieglinde, Hunding, Siegmund)
Act I Scene 2: Friedmund darf ich nicht heissen (Siegmund)
Act I Scene 2: Wunder und wilde Mare kundest du, kuhner Gast (Hunding, Sieglinde, Siegmund)
Act I Scene 1: Aus dem Wald trieb es mich fort (Siegmund)
Act I Scene 2: Die so leidig Los dir beschied (Hunding, Sieglinde, Siegmunde)
Act I Scene 2: Ich weiss ein wildes Geschlecht (Hunding)
Act I Scene 2: Fort aus dem Saal (Hunding)
Act I Scene 3: Ein Schwert verhiess mir der Vater (Siegmund)
Act I Scene 3: Walse! Wo ist dien Schwert? (Siegmund)
Act I Scene 3: Schlafst du, Gast? (Sieglinde, Siegmund)
Act I Scene 3: Wintersturme wichen dem Wonnemond (Siegmund)
Act I Scene 3: Du bist der Lenz, nach dem ich verlangte (Sieglinde)
Act I Scene 3: O susseste Wonne! Seligtes Weib! (Siegmund, Sieglinde)
Act I Scene 3: Wehwalt heisst du furwahr? (Sieglinde, Siegmund)
Act I Scene 3: Siegmund, den Walsung, seihst du, Weib! (Siegmund, Sieglinde)
Act II Scene 1: Prelude
Act II Scene 1: Nun zaume dein Ross, reisige Maid! (Wotan, Brunnhilde)
Act II Scene 1: Der alte Sturm, die alte Muh'! (Wotan, Fricka)
Act II Scene 1: Heut' hast du 's erlebt! (Wotan, Fricka)
Act II Scene 1: Nichts lerntest du, wollt' ich dich lehren (Wotan, Fricka)
Act II Scene 1: Was verlangst du? - Lass von dem Walsung! (Wotan, Fricka)
Act II Scene 1: Heiaha! Hojotoho! - Dort kommt deine kuhne Maid (Brunnhilde, Fricka, Wotan)
Act II Scene 2: Schlimm, furcht' ich, schloss der Streit (Brunnhilde, Wotan)
Act II Scene 2: Lass' ich's verlauten, los' ich dann nicht (Wotan, Brunnhilde)
Act II Scene 2: Ein andres ist's: achte es wohl (Wotan)
Act II Scene 2: Doch der Walsung, Siegmund? (Brunnhilde, Wotan)
Act II Scene 2: So nimm meinen Segen, Niblungen-Sohn! (Wotan, Brunnhilde)
Act II Scene 2: So sah ich Siegvater nie (Brunnhilde)
Act II Scene 3: Raste nun hier; gonne dir Ruh'! (Siegmund, Sieglinde)
Act II Scene 3: Hinweg! Hinweg! Flieh die Entweihte! (Sieglinde, Siegmund)
Act II Scene 4: Siegmund! Sieh auf mich! (Brunnhilde, Siegmund)
Act II Scene 4: Hehr bist du, und heilig gewahr' ich (Siegmund, Brunnhilde)
Act II Scene 4: Du sahest der Walkure sehrenden Blick (Brunnhilde, Siegmund)
Act II Scene 4: So wenig achtest du ewige Wonne? (Brunnhilde, Siegmund)
Act II Scene 5: Zauberfest bezahmt ein Schlaf (Siegmund)
Act II Scene 5: Kehrte der Vater nur heim! (Sieglinde, Hunding, Siegmund)
Act II Scene 5: Triff ihn, Siegmund! Traue dem Schwert! (Brunnhilde, Wotan)
Act III Scene 1: Walkurenritt: Hojotoho! Heiaha! (Gerhilde, Helmwige, Waltraute, Schwertleite, Ortlinde, Siegrune, Grimgerde, Rossweisse)
Act III Scene 1: Schutzt mich und helft in hochster Not! (Brunnhilde, )
Act III Scene 1: Nicht sehre dich Sorge um mich (Sieglinde, Brunnhilde, )
Act III Scene 1: Fort denn eile, nach Osten gewandt! (Brunnhilde, Sieglinde)
Act III Scene 2: Steh! Brunnhild'! (Wotan, , Brunnhilde) - Wo ist Brunnhild', wo die Verbrecherin? (Wotan, )
Act III Scene 2: Hier bin ich, Vater: gebiete die Strafe! (Brunnhilde, Wotan)
Act III Scene 2: Du verstosset mich? (Brunnhilde, Woten, )
Act III Scene 3: War es so schmahlich, was ich verbrach (Brunnhilde, Wotan)
Act III Scene 3: Nicht weise bin ich (Brunnhilde, Wotan)
Act III Scene 3: Der diese Liebe mir ins Herz gehaucht (Brunnhilde, Wotan)
Act III Scene 3: Deinen leichten Sinnlass dich denn leiten (Wotan, Brunnhilde)
Act III Scene 3: Du zeugtest ein edles Geschlecht (Brunnhilde, Wotan)
Act III Scene 3: Leb' wohl, du kuhnes, herrliches Kind! (Wotan), "Wotan's Farewell"
Act III Scene 3: Denn einer nur freie die Braut (Wotan)
Act III Scene 3: Der Augen leuchtendes Paar (Wotan)
Act III Scene 3: Loge, hor'! Lausche hieher! (Wotan)
Act I: Vorspiel
Act I Scene 1: Zwangvolle Plage! Muh' ohne Zweck! (Mime)
Act I Scene 1: Hoiho! Hoiho! Hau' ein! Hau' ein! (, Mime)
Act I Scene 1: Nun tobst du wieder wie toll (Mime, )
Act I Scene 1: Als zullendes Kind zog ich dich auf (Mime, )
Act I Scene 1: Vieles lehrtest du, Mime, und manches lernt' ich von dir; ()
Act I Scene 1: Ei, Mime, bist du so witzig ()
Act I Scene 1: Wo hast du nun, Mime, dein minniges Weibchen (, Mime)
Act I Scene 1: Einst lag wimmernd ein Weib (Mime, )
Act I Scene 1: Das gab mir deine Mutter (Mime, )
Act I Scene 1: Halte! Wohin? He! ! (Mime)
Act I Scene 2: Heil dir, weiser Schmied! (Wanderer, Mime)
Act I Scene 2: Hier sitz' ich am Herd (Wanderer, Mime)
Act I Scene 2: Du ruhrtest dich viel auf der Erde Rucken (Mime, Wanderer)
Act I Scene 2: Viel, Wanderer, weisst du mir aus der Erde Nabelnest (Mime, Wanderer)
Act I Scene 2: Viel, Wanderer, weisst du mir von der Erde rauhem Rucken (Mime, Wanderer)
Act I Scene 2: Was zu wissen dir frommt, solltest du fragen (Wanderer, Mime)
Act I Scene 2: Nun, ehrlicher Zwerg (Wanderer, Mime)
Act I Scene 2: Wie doch genau das Geschlecht du mir nennst (Wanderer, Mime)
Act I Scene 2: Der witzigste bist du unter den Weisen (Wanderer, Mime)
Act I Scene 3: Verfluchtes Licht! (Mime, )
Act I Scene 3: Heda! Du Fauler! (, Mime)
Act I Scene 3: Fuhltest du nie im finstren Wald (Mime, )
Act I Scene 3: Des Vaters Stahl fugt sich wohl mir (, Mime)
Act I Scene 3: Notung! Notung! Neidliches Schwert! ()
Act I Scene 3: Er schmiedet das Schwert, und Fafner fallt er (Mime, )
Act I Scene 3: Was schafft der Tolpel dort mit dem Topf? (, Mime)
Act I Scene 3: Hoho! Hoho! Hohei! (, Mime)
Act I Scene 3: Den der Bruder schuf (Mime, )
Act II: Vorspiel
Act II Scene 1: In Wald und Nacht vor Neidhohl' halt' ich Wacht (Alberich)
Act II Scene 1: Wer naht dort schimmernd im Schatten? (Alberich, Wanderer)
Act II Scene 1: Durch Vertrages Treue-Runen (Wanderer, Alberich)
Act II Scene 1: Deinen Sinn kenn' ich wohl (Wanderer, Alberich)
Act II Scene 1: Fafner! Erwache, Wurm! (Wanderer, Alberich)
Act II Scene 1: Ich lieg' und besitz': lasst mich schlafen! (Fafner, Wanderer, Alberich)
Act II Scene 2: Wir sind zur Stelle! Bleib hier stehn! (Mime, )
Act II Scene 2: He, du Alter! Ist das alles, was deine List mich lehren kann? (, Mime)
Act II Scene 2: Dass der mein Vater nicht ist ()
Act II Scene 2: Aber wie sah meine Mutter wohl aus? ()
Act II Scene 2: Du holdes Voglein! Dich hort' ich noch nie ()
Act II Scene 2: Er schweigt und lauscht ()
Act III Scene 1: Dir Unweisen ruf' ich's ins Ohr (Wanderer, Erda)
Act III Scene 1: Wirr wird mir, seit ich erwacht (Erda, Wanderer)
Act III Scene 1: Mein Schlaf ist Traumen (Erda, Wanderer)
Act III Scene 1: Stark ruft das Lied (Erda, Wanderer)
Act III Scene 1: Wache, Wala! Wala! Erwach'! (Wanderer)
Act III: Vorspiel
Act II Scene 3: Nun sing'! Ich lausche dem Gesang (, Forest Bird)
Act II Scene 2: s Hornruf ('s Horncall)
Act II Scene 2: Haha! Da hatte mein Lied (, Fafner)
Act II Scene 2: Da lieg, neidischer Kerl! (, Fafner)
Act II Scene 2: Zur Kunde taugt kein Toter (, Waldvogel)
Act II Scene 3: Wohin schleichst du eilig und schlau (Alberich, Mime)
Act II Scene 3: Was ihr mir nutzt, weiss ich nicht (, Waldvogel, Mime)
Act II Scene 3: Willkommen, ! (Mime, )
Act II Scene 3: Neides Zoll zahlt Notung ()
Act II Scene 3: Heiss ward mir von der harten Last! ()
Act III Scene 2: Mein Voglein schwebte mit fort! (, Mime)
Act III Scene 2: Was lachst du mich aus? (, Wanderer)
Act III Scene 2: Kenntest du mich, kuhner Spross (Wanderer, )
Act III Scene 2: Ein Feuermeer umflutet die Frau (Wanderer, )
Act III Scene 2: Zieh hin! Ich kann dich nicht halten! (Wanderer, )
Act III: Orchesterzwischenspiel (Entr'acte)
Act III Scene 3: Einleitung
Act III Scene 3: Selige Ode auf sonniger Hoh'! ()
Act III Scene 3: Das ist kein Mann! ()
Act III Scene 3: Im Schlafe liegt eine Frau ()
Act III Scene 3: Sie hort mich nicht ()
Act III Scene 3: Heil dir, Sonne! Heil dir, Licht! (Brunnhilde)
Act III Scene 3: Durch das Feuer drang ich (, Brunnhilde)
Act III Scene 3: O ! Seliger Held! (Brunnhilde)
Act III Scene 3: So starb nicht meine Mutter? (, Brunnhilde)
Act III Scene 3: Wie Wunder tont, was wonnig du singst ()
Act III Scene 3: Dort seh' ich Grane (Brunnhilde, )
Act III Scene 3: Kein Gott nahte mir je! (Brunnhilde, )
Act III Scene 3: Ewig war ich, ewig bin ich (Brunnhilde)
Act III Scene 3: Dich lieb' ich: o liebtest mich du! (, Brunnhilde)
Act III Scene 3: Lachend muss ich dich lieben (Brunnhilde, )
Prologue: Einleitung
Prologue: Welch Licht leuchtet dort? (The Norns)
Prologue: Singe, Schwester ... Treu beratner Vertrage Reunen (The Norns)
Prologue: Singe, Schwester ... Es ragt die Burg (The Norns)
Prologue: Spinne, Schwester, und singe! (The Norns)
Prologue: Interlude
Prologue: Zu neuen Taten, teurer Helde (Brunnhilde)
Prologue: Mehr gabst du, Wunderfrau (Siegfried, Brunnhilde)
Prologue: Lass'ich, Liebste, dich hier (Siegfried, Brunhilde)
Prologue: Oh! heilige Gotter! (Brunnhilde, Siegfried)
Prologue: Siegfrieds Rheinfahrt (Siegfried's Rhine Journey)
Act I Scene 1: Nun hor, Hagen, sage mir, Held (Gunther, Hagen, Gutrune)
Act I Scene 1: Brachte Siegfried die Braut dir heim (Hagen, Gunther, Gutrune)
Act I Scene 1: Jagt er auf Taten wonnig umher (Hagen, Gunther, Siegfried)
Act I Scene 1: Heil! Siegfried, teurer Held! (Hagen, Siegfried, Gunther)
Act I Scene 2: Begrusse froh, o Held, die Halle meines Vater (Gunther, Siegfried, Hagen)
Act I Scene 2: Willkommen, Gast, in Gibichs Haus! (Gutrune, Siegfried, Gunther)
Act I Scene 1: Gutrune - Sind's gute Runen (Gunther, Siegfried)
Act I Scene 2: Bluhenden Lebens labendes Blut (Siegfried, Gunther)
Act I Scene 2: Was nahmst du am Eide teil? (Siegfried, Hagen, Gunther, Gutrune)
Act I Scene 2: Hier sitz' ich zur Wacht (Hagen)
Act I Scene 2: Orchesterzwischenspiel
Act I Scene 3: Altgewohntes Gerausch raunt meinem Ohr die Ferne (Brunnhilde, Waltraute)
Act I Scene 2: Kommst du zu mir? (Brunnhilde, Waltraute)
Act I Scene 3: Lockte dich, Schwester, mein Los? (Brunnhilde, Waltraute)
Act I Scene 3: Hore mit Sinn (Waltraute)
Act I Scene 3: So Sitzt er, sagt kein Wort (Waltraute)
Act I Scene 3: Welch banger Traume Maren meldest du Traurige mir (Brunnhilde, Waltraute)
Act I Scene 3: Blitzend Gewolk, von Wind getragen (Brunnhilde)
Act I Scene 3: Brunhild! Ein Freier kam (Siegfried, Brunnhilde)
Act I Scene 3: Wotan! Ergrimmeter, grausamer Gott! (Brunnhilde, Siegfried)
Act I Scene 3: Jetzt bist du mein (Siegfried, Brunnhilde)
Act II: Prelude
Act II Scene 1: Schlafst du, Hagen, mein Sohn? (Alberich, Hagen)
Act II Scene 1: Schlafst du, Hagen emin Sohn? - Der Ewigen Macht (Alberich, Hagen)
Act II Scene 1: Orchesterzwischenspiel
Act II Scene 2: Hoiho, Hagen! Muder Mann! (Siegfried, Hagen, Gutrune)
Act II Scene 3: Hoiho! Ihr Gibichsmannen, mahet euch auf! (Hagen)
Act II Scene 3: Was tost das Horn? (Chorus, Hagen)
Act II Scene 3: Gross Gluck und Heil lacht nun dem Rhein (Chorus, Hagen)
Act II Scene 4: Heil dir, Gunther! Heil dir und deiner Braut! (Chorus)
Act II Scene 4: Brunnhild', die hehrste Frau, bring' ich euch her (Gunther, Chorus)
Act II Scene 4: Gegrusst sei, teurer Held! (Gunther, Chorus)
Act II Scene 4: Was muht Brunnhildens Blick? (Siegfried, Brunnhilde, Hagen, Chorus)
Act II Scene 4: Einen Ring sah ich an deiner Hand (Brunnhilde, Siegfried, Gunther)
Act II Scene 4: Ha! Dieser war es, der mir den Ring entriss (Brunnhilde, Siegfried, Hagen, Gutrune, Chorus)
Act II Scene 4: Hei'ge Gotter, himmlische Lenker! (Brunnhilde, Gunther)
Act II Scene 4: Wisset denn alle (Brunnhilde, Chorus, Siegfried, Hagen)
Act II Scene 4: Helle Wehr! Heilige Waffe! (Siegfried, Brunnhilde, Chorus)
Act II Scene 4: Gunther! Wehr deinem Weibe (Siegfried)
Act II Scene 5: Welches Unholds List liegt hier verhohlen? (Brunnhilde)
Act II Scene 5: Vertraue mir, betrogne Frau! (Hagen, Brunnhilde, Gunther)
Act II Scene 5: Siegfried's Tod! (Hagen, Gunther, Brunnhilde)
Act III: Prelude
Act III Scene 1: Frau Sonne sendet lichte Strahlen (Woglinde, Wellgunde, Flosshilde)
Act III Scene 1: Siegfried! Was schiltst du so in den Grund? (Woglinde, Wellgunde, Flosshilde, Siegfried)
Act III Scene 1: Was leid' ich doch das karge Lob? (Siegfried, Woglinde, Wellgunde, Flosshilde)
Act III Scene 1: Ihr listigen Frauen, lasst das sein! (Siegfrieds, Woglinde, Wellgunde, Flosshilde)
Act III Scene 1: Kommt, Schwestern! Schwindet dem Toren! (Woglinde, Wellgunde, Flosshilde, Siegfried)
Act III Scene 2: Hoiho! - Hoiho! (Hagen, Siegfried, Chorus)
Act III Scene 2: Trink, Gunther, trink! (Siegfried, Gunther, Hagen)
Act III Scene 2: Mime hiess ein murrischer Zwerg (Siegfried, Hagen, Chorus)
Act III Scene 2: In Lied zu dem Wipfel lauscht' ich hinauf (Siegfried, Hagen)
Act III Scene 2: Was hor' ich! (Gunther, Hagen, Chorus)
Act III Scene 2: Brunnhilde! Heilige Braut! (Siegfried)
Act III Scene 2: Siegfrieds Trauermarsch (Siegfried's Funeral March)
Act III Scene 3: War das sein Horn? (Gutrune, Hagen)
Act III Scene 3: Gutrun'! Holde Schwester (Gunther, Guntrune, Hagen)
Act III Scene 3: Schweigt eures Jammers jauchzenden Schwall! (Brunnhilde, Gutrune)
Act III Scene 3: Starke Scheite schichtet mir dort (Brunnhilde)
Act III Scene 3: O ihr, der Eide ewige Huter! (Brunnhilde)
Act III Scene 3: Mein Erbe nun nehm' ich zu eigen (Brunnhilde)
Act III Scene 3: Grane, mein Ross! Sei mir gegrusst! (Brunnhilde)
Act III Scene 3: Zuruck vom Ring! (Hagen)
Overture
"Hojoje! Hojoje! Hallojo! Ho!"
"Kein Zweifel! Sieben Meilen fort!"
"Mit Gewitter und Sturm aus fernem Meer"
"Die Frist ist um"
"Dich frage ich, gepries'ner Engel Gottes"
"Nur eine Hoffnung soll mir bleiben"
"He! Holla! Steuermann"
"Durch Sturm und bösen Wind verschlagen"
"Wie? Hör' ich recht? Meine Tochter sein Weib?"
"Wenn aus der Qualen Schreckgewalten"
"Südwind! Südwind!"
"Mit Gewitter und Sturm aus fernem Meer"
"Summ und Brumm, du gutes Rädchen"
"Da seht ihr's!"
"Johohoe! Traft ihr das Schiff im Meere an"
"Ach, wo weilt sie"
"Vom Felsen sah ein Schiff ich nahn"
"Bleib, Senta! Bleib nur einen Augenblick!"
"Mein Herz, voll treue bis zum Sterben"
"Auf hohem Felsen lag ich träumend"
"Mein Kind, du siehst mich auf der Schwelle"
"Mögst du, mein Kind, den fremden Mann willkommen heißen"
"Wie aus der Ferne längst vergang'ner Zeiten"
"Wirst du des Vaters Wahl nicht schelten?"
"Verzeiht! Mein Volk hält draußen sich nicht mehr"


YOU MUST BE A SUBSCRIBER TO LISTEN TO ARKIVMUSIC STREAMING.
TRY IT NOW FOR FREE!
Sign up now for two weeks of free access to the world's best classical music collection. Keep listening for only $19.95/month - thousands of classical albums for the price of one! Learn more about ArkivMusic Streaming
Already a subscriber? Sign In